Paddockboxen
Unsere Paddockboxen sind nicht mit den üblichen Paddocks, die i.d.Regel etwa gleich groß sind, wie die Standardboxen (3,5 x 3,0 = 10,5 m²), vergleichbar. Unsere kleinste Box hat 20 m², der dazugehörende Paddock hat 40 m², der bei den meisten mit einem HIT-Bodenraster ausgelegt ist, so dass auch bei längerem Regen ein Trockenstehen gewährleistet ist. Frostfreie Tränken im Aussenbereich sogren auch bei niedrigen Temperaturen stets für frisches Wasser.

Ob drinnen oder draußen, Ihr Pferd hat einen inneren Liegebereich mit Balkon, der nicht abschließbar ist, in den es sich aber zurückziehen kann; der langgezgene Paddockbereich ermöglicht nach beiden Seiten die Kontaktaufnahme zu den jeweiligen Nachhbarn. Die Pferde können selbst entscheiden, bei ca. 60 m2 haben die Pferde genügend Bewegungsgfreiheit zu ruhen, sich wohlzufühlen.

Dazu kommt der Spiel- und Bewegungsgraum des täglichen Wiedegangs in einer kleinen Herde (derzeit nur Wallache)  für tagsüber und -je nach Witterung in den heissen Sommermonaten – ggf. auch in der Nacht nach Absprache.

Die Paddockboxen werden ausschließlich an Selbstversorger vermietet. Sie sind dabei für die Fütterung, die Entmistung und das Rausbringen und Reinholen Ihres Pferdes verantwortich. Wir stellen Ihnen die Paddockbox, Anlagennutzung, Rauhfutter (ggf. nach Absprache Kraftfutter), die Mistentsorgung und Weidemöglichkeiten.